26. Mai 2019 | seit 1999
TESTBERICHT
Seite 2 / 7

Ausstattung und Daten

Lieferumfang der GoPro Hero4 Black.

Lieferumfang

Bei der Hero4 Black und Silver gibt es jeweils drei Ausführungen mit den Namen Standard, Surf und Music. Diese unterscheiden sich dann jeweils im mitgelieferten Zubehör, also im Lieferumfang. Folgender Lieferumfang ist bei allen Modellen gleich:
- Nebst der eigentlichen Kamera war folgendes Zubehör dabei:
- Akku
- USB-Kabel
- Standard-Gehäuse
- Skeleton Hintertür
- 2x Klebehalterung (gerade und gebogen)
- Schnellspannschnallen
- 3-Wege-Schwenkarm

Technische Daten
Die technischen Daten der Video- und Fotomodi der Hero4 Black hier aufzuzählen, würde den Rahmen völlig sprengen. Die wichtigsten Daten sind aber sicher der neue 4K-Modus, welcher nun zum ersten Mal flüssige 30 Bilder pro Sekunde aufnehmen kann. 2.7K sind sogar mit bis zu 50fps möglich und 1440p mit 80. Besonders hervorzuheben gilt es neu die 1080p mit satten 120fps, was im Endeffekt einer Zeitlupe mit dem Faktor vier entspricht. 

Bei Bildaufnahmen sind 12 Megapixel Fotos möglich, und das sogar mit maximal 30 Bildern pro Sekunde, begrenzt auf diese eine Sekunde. Ideal, um bei Action-Aufnahmen den richtigen Moment zu erwischen. Nebst herkömmlichen Bildmodi ist auch der Intervall-Modus für Zeitraffer geblieben. Damit lassen sich in fixen Zeitabständen automatisch Fotos aufnehmen. Neu auch mit dem sogenannten "Nacht-Zeitraffer", dort sind längere Belichtungszeiten ebenfalls einstellbar.

In die GoPro integriert sind Wi-Fi und Bluetooth. Die beiden Schnittstellen dienen dem einfachen Setup und Firmware-Update der Kamera, sowie dem Bedienen und überprüfen des Bildes durch ein Smartphone oder Tablet.

Übersicht zu diesem Artikel
Seite 1:
Seite 2:
Seite 3:
Seite 4:
Seite 5:
Seite 6:
Seite 7:
Wettbewerb