24. Juni 2018 | seit 1999
MUSIKREZENSION
ARTIKEL
Publikationsdatum
18. Juli 2005
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Die Gruppe Yellowjackets hat sich vor rund 25 Jahren formiert und wird heute der Post-Fusion-Ära zugerechnet.

Im gleichen Atemzuge wird oft auch die Band Spyro Gyra genannt, die aber – wenigstens meiner Meinung nach – vom musikalischen Gehalt her nicht den Hauch eines Stiches gegen die „gelben Jacken“ hat...

Nun haben die immer noch aktiven Gründungsmitglieder wie Russel Ferrante und Jimmy Haslip sowie der Saxplayer Bob Mintzer und Kollegen/innen ein neues Werk mit dem Titel „Altered State“ herausgegeben.

Es klingt vom ersten bis zum letzten Ton unterhaltend und einfallsreich. Die Musik ist eingängig und hat dennoch Pfiff.

Der Sound ist vom Feinsten: Warm und fein definiert kommen Solo- Instrumente und Gesang, untermauert von einem abgrundtiefen und lupenreinem Bass.

Die Surround Kanäle werden diskret eingesetzt - und wenns mal von hinten knallt, machts auch Sinn.

Fazit: Eine brandneue, musikalisch hochwertige SACD im Fusion-Genre mit absolutem Top-Sound.

Bravo – bravo – bravissimo!
STECKBRIEF
Albumtitel:
Altered State
Komponist:
div
Label:
Heads Up
Jahr:
2005
Bestellnummer:
HUSA 9097
Tonformat:
Stereo, 5.1
Medium:
Hybrid SACD
Musikwertung:
9
Klangwertung:
9
Preis:
32.00
Bezugsquellen
Wettbewerb