17. Dezember 2017 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
12. Juli 2012
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Die SRG erwirbt für die kommenden fünf Saisons von 2012/13 bis 2016/17 die Rechte für die Playoff-Direktübertragungen und die Nachverwertungsrechte für alle Partien der nationalen Eishockeymeisterschaft. Die Fernsehen von SRF, RTS und RSI werden künftig in den Playoffs die Viertelfinal-, Halbfinal- und die Finalserie jeweils ab der ersten Runde live senden. Dabei stehen der SRG im Viertelfinal zwei Spiele pro Runde und im Halbfinal ein Spiel pro Runde zur Auswahl. Über die 300 Partien der Regular Season (Qualifikationsphase) berichten die SRG-Sender in ihren aktuellen Sportsendungen. In der Regular Season überträgt RSI die Tessiner Derbys live.

Wettbewerb