12. Dezember 2017 | seit 1999
MAGAZIN
ARTIKEL
Publikationsdatum
29. Dezember 2011
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Filme sind gute Unterhaltung – insbesondere auch im Heimkino mit grossem Bild und Surround-Sound. Darüber, was gute Unterhaltung ist, lässt sich ebenso wenig streiten wie über Geschmack.  Dennoch gibt es immer wieder Filme, die es sich lohnt, auch ein zweites oder gar drittes Mal anzuschauen. Unsere persönliche  Top 5 dieses Jahres haben wir hier zusammengestellt.

"Herr der Ringe" ist schon bald ein Klassiker. Er hat jedoch nichts von seiner Faszination eingebüsst. 2011 ist die Extended Edition auf Blu-ray erschienen, die das gewaltige Bild der neuseeländischen Landschaft in seiner vollen Pracht ausschöpft und damit das Gefühl weiter verstärkt, mitten in der Geschichte zu sein. Zudem viel Bonusmaterial für wirkliche Fans von Mittelerde. Der Herr der Ringe Extended Edition

Lokomotivführer zu werden, war und ist für viele ein Kindheitstraum. Die Amerikanerin Anousheh Ansari wollte schon immer Weltraumfahrerin werden. Diesen Traum hat sie sich erfüllt: Für 20 Millionen Dollar buchte sie eine Pauschalreise zur ISS und zurück. Der Schweizer Christian Frei hat daraus einen faszinierenden Dokumentarfilm gemacht. Space Tourist

Der Deutsche Frieder ist Geschäftsführer einer Fabrik in Polen und will heiraten. Am Polterabend tauchen seine ehemaligen Bandkollegen aus Deutschland auf. Unter der Regie von Lars Jessen wird aus dieser Konstellation keine schenkelklopfende Komödie um vergangene wilde Zeiten, sondern eine komische, aber ernstzunehmende Auseinandersetzung mit polnisch-deutscher Vergangenheit und Gegenwart. Hochzeitspolka

1927 erschienen, dann gekürzt und in der Originalversion für über 80 Jahre verschollen: das Schicksal des als Science Ficiton konzipierten Gesellschaftsdramas "Metropolis". Nach dem sensationellen Fund einer fast vollständigen Kopie wurde das Werk aufwändig restauriert und liegt nun in einer sehr ansprechend gemachten Blu-ray Ausgabe vor. Metropolis

Über neun Jahre hat sich die Harry Potter-Geschichte hingezogen. Nicht nur die Figuren sind dabei älter geworden. Aus einem Kinderfilm ist ein Fantasy-Abenteuer entstanden, das mit Action gespickt ist und einen Kampf zwischen Gut und Böse zeigt, der sich hinter dem der Justice League nicht zu verbergen braucht. Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Teil 1 und Teil 2

Wettbewerb