23. Juni 2018 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
26. Juni 2006
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Ganz im Zeichen seines Markenversprechen "Sense and Simplicity“ steht Philips’ neues Heimkinosystem HTS6510, das mit nur zwei Front- Lautsprechern und einem Subwoofer Surround-Sound produziert.

Möglich macht dies die Philips SonoWave Audio-Technologie: Sie erzeugt in jedem Lautsprecher drei separate "steuerbare“ Soundstrahlen, die den Zuhörer umgeben und ein stabiles Klangfeld herstellen.

Mit nur zwei Lautsprechern benötigt das HTS6510 deutlich weniger Platz als herkömmliche Systeme und vereinfacht die Verkabelung.

Mit seinem schlanken, klaren Design passt es zu einem modernen Einrichtungsstil.

Zusätzlich zum räumlichen Sounderlebnis bietet das HTS6510 DVD-System hochwertige Video-Bilder.

Dabei sorgt ein HDMI-Ausgang und Video-Upscaling (720p/1080i) für eine hohe Bild- und Tonqualität.

Das HTS6510 spielt fast alle gängigen Formate ab – DVD, DVD+/-R/RW, (S)VCD, SACD, MPEG-4, CD-R/RW, MP3, MP3-CD und JPEG – und bietet damit ein Maximum an Kompatibilität.

Darüber hinaus ermöglicht ein USB-Anschluss die Wiedergabe von Musik und Fotos von USB-Sticks oder MP3-Playern.

Wie bei allen Philips Home Theatre-Systemen ist auch beim HTS6510 die unkomplizierte, schnelle Inbetriebnahme gewährleistet, hierfür sorgen die Schnellstartanleitung sowie farbcodierte Lautsprecher- und Kabelverbindungen.
Wettbewerb