17. Juli 2018 | seit 1999
TESTBERICHT
Seite 4 / 6

Die Test-Anlage

Die Genuin-FS3-II-Standlautsprecher von Blumenhofer.

Im Normalfall sorgt man bei Hörtests für eine Äquivalenz der Komponenten hinsichtlich Preis. Man bewegt sich in den sogenannten Preisklassen, damit man notfalls die Kirche wieder ins Dorf stellen kann, wenn sich eine relativ kostengünstige Komponente als Überflieger herausstellen sollte. Man legt also eine Art Flughöhe fest, ein Korridor, in dem man sich als Tester einigermassen gefahrlos verlustieren kann, ohne anzuecken.

Einmal mehr verzichte ich auf eine solche Anordnung. Ich bin aus Erfahrung der felsenfesten Überzeugung, dass man beim Preis-Leistungs-Verhältnis kaum irgendwo so grosse Überraschungen erleben kann wie im Audio-Business. In Folge dieser Entscheidung verschwindet der Lavardin IS Reference förmlich in der Gesamtinvestition der Anlage und kann auf diese Weise zeigen, was er wirklich drauf hat. Der IS Reference kostet übrigens 3570 Franken.

Die Testkette

Der Verstärker ruht, wie vom Hersteller empfohlen, auf einer 25 mm starken Sperrholz-Platte direkt vom Schreiner. Das sieht man auf den Bildern nicht.

Die Signalverbindung zu einer WLM-Phonata-Phonostufe wurde mit einem Analog-OP-TIM-Kabel von Absolue Créations gelegt. Die Verbindung zu den Lautsprechern mit OP-TIM-LS-Kabeln desselben Herstellers.

Die Genuin FS3 II von Blumenhofer sind ideale Spielpartner und eine bekannte Grösse. Die Performance dieses Ausnahme-Lautsprechers ist ausgezeichnet mit einem sehr agilen Mittel-Hochton-Hornsystem. Der gute Wirkungsgrad macht sie weniger abhängig von der Leistung.

Als Analogquelle verwendete ich den Blackbird-Plattenspieler von Dr. Feickert Analogue zusammen mit der Akku-Stromversorgung namens "Clean". Der 12-Zoll-Tonarm Stogi Ref. von Kuzma ist so bewährt wie die Lyra-Delos-MC-Tonzelle, die übrigens Günstigste des Fabrikanten ist.

Das Rack kommt von Basso Continuo aus Italien.

Ich bin immer ein wenig erleichtert, wenn ich diese Aufzählungen überstanden habe ...

Übersicht zu diesem Artikel
Seite 1:
Seite 2:
Seite 3:
Seite 4:
Seite 5:
Seite 6:
Wettbewerb