17. August 2018 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
27. Oktober 2011
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
MEDIEN

DAB – Digital Audio Broadcasting – steht für einen stabilen und störungsfreien Empfang. Mittlerweile hat das digitale Radio (DAB/DAB+) in der Schweiz eine gleich hohe Abdeckung wie das UKW-Radio erreicht und die Zahl der verfügbaren Programme ist stetig am Wachsen. Philips bietet gleich mehrere Geräte, die DAB+-Signale empfangen können.

Die 160 Watt starke Anlage DCB8000 bietet neben DAB+ auch einen UKW/RDS-Empänger und gibt Musik ab USB, MP3/WMA-CD, CD und CD-RW wieder. Für Nutzer eines iPads, iPhones oder iPods ist eine Andockstelle integriert, welche die Wiedergabe und das Aufladen der Apple-Geräte ermöglicht.

Das HiFi Micro-System DCB7005 hat ebenfalls eine Docking-Stelle für Apple-Geräte integriert und ist mit einem Class-D-Verstärker (2 x 50 Watt) ausgestattet. Musik wird auch von externen USB-Speichergeräten, CDs und tragbaren MP3-Geräten wiedergegeben.

Das Modell DCB2070 kann auf Wunsch an der Wand montiert und als Dockingstation für Apple-Geräte genutzt werden. Für eine kräftige Basswiedergabe verfügt es über ein Bassreflexsystem und einen dynamische Bass Boost. Auch es verfügt über einen USB-Anschluss und gibt die gängigen CD-Formate wieder.

Das tragbare Kofferradio AE5430 mit hintergrundbeleuchtetem LCD-Display empfängt DAB+- und UKW-Sender. Der digitale UKW-Tuner verfügt über 20 Speicherplätze.Der Radiowecker AJB3552 ist mit einer Funkuhr ausgestattet. Er weckt entweder mit dem eingestellten Radiosender oder mit normalem Weckton, wobei eine sanft ansteigende Lautstärke wählbar ist. Das Display mit Hintergrundbeleuchtung passt sich in der Helligkeit je nach Umgebungslicht an.

Preise:
DCB8000: Fr. 801.-
DCB7005: Fr. 551.- 
DCB2070: Fr. 301.- 
AE5430: Fr. 201.- 
AJB3552: Fr. 171.-

Wettbewerb