16. August 2018 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
2. Juni 2003
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Im Rahmen einer – für McIntosh – umfangreichen Produktoffensive hat die Edelmarke bis Ende Jahr über ein Dutzend Neuheiten angekündigt. Drei davon sind demnächst bei ausgewählten Fachhändlern erhältlich.

AV-Vollverstärker
Der AV-Vollverstärker MHT-200 ergänzt das bestehende Home-Cinema-Programm und wird in Leistung, Klang, Funktionalität und Fertigungsqualität neue Massstäbe setzen. Im Gehäuse integriert ist ein weiterentwickelter DSP-Prozessor, der alle aktuellen Surround-Formate verarbeitet (Dolby Digital, dts-ES , dts-Neo:6, Pro-Logic II, SRS).

Um den akustischen Verhältnissen in unterschiedlichsten Umgebungen gerecht zu werden, verfügt der MHT-200 über ein ausgeklügeltes Einmessverfahren. Ein hochwertiges Mikrofon (im Lieferumfang) ermittelt die Schallverhältnisse am Hörplatz und ermöglicht so die automatische Einstellung der korrekten Lautstärke und Verzögerung für alle Lautsprecher.

In der hoch auflösenden Wandlerstufe werden die eingehenden Datenströme mittels Remastering verbessert, so dass auch eine normale Audio-CD fast so gut klingt wie eine DVD-Audio oder eine SACD.

Die weiteren Leistungsmerkmale: 8 Endstufen mit je 140 W Sinus, 220 W Musik an 4 Ohm, 14 Eingänge (8 analog, 5 digital), vorbereitet für Multiroom-Anlagen, ein UKW-Tuner-Modul lässt sich noch einbauen. Alle Komponenten des Systems sind vorbereitet für spätere Software-Aktualisierungen und Hardware-Upgrades.

Zur Steruerung lassen sich neben der mitgelieferten Fernbedienung auch die Media-Systeme von Crestron mit berührungsempfindlichem Bildschirm einsetzen.
Preis Fr. 11990

Mono-Endstufe
Die Mono-Endstufe MC-501 beruht auf der technischen Grundlage der grossen Referenz-Endstufe MC-1201. Trotz halb soviel Leistung bietet sie mehr als genügend „Saft“ für fast alle denkbaren Anwendungen (1 x 500 W, 1 x 780 W Impuls an 4 Ohm), nebst weiterer Qualitäten.

Souveräne Kraft, musikalische Eleganz und technische Konstruktion stehen im Einklang mit einem Preis-/Leistungsverhältnis, das seinesgleichen sucht – schliesslich kostet die neue Endstufe auch nur halb so viel wie die grosse Schwester.

Auch die Abmessungen konnte McIntosh beträchtlich reduzieren: Die geschickte Anordnung der Komponenten im Innern (Hautpnetzteil, Ausgangs-Transformer und Treiber-/Endstufen) ermöglicht für die vollsymmetrisch geschalteten McIntosh-Endstufen eine Gehäusetiefe von nur 30 cm, so dass sich das Gerät auch versteckt aufstellen lässt.
Preis pro Stück Fr. 7990.–

DVD-Audio/Video-Player
Der MVP-851 PSCF (Progressive Scan Code Free) produziert dank einer neu entwickelten Videoausgangsstufe mit 54 MHz/12 Bit und Progressiv-Scan-Vollbildausgabe (PAL und NTSC) gestochen scharfe Bilder, speziell im Zusammenspiel mit hochwertigen Projektoren und Plasma-Bildschirmen.

Auch im Einsatz als CD-Player braucht der MVP-851 PSCF keinen Vergleich mit preislich ähnlich angesiedelten High-End-CD-Playern zu scheuen. Die Grundlagen dazu sind 88,1-kHz-Upsampling-Wandlerstufen und Remaster-Technik für überragende Klangqualität.

Die Summe der Eigenschaften als Player für Audio-CD, DVD-Audio und DVD-Video macht den MVP-851 in seiner Preisklasse wohl einzigartig – eine gute Kapitalanlage. Besitzer des Vorgängermodells MVP-851/2 können ihr Gerät für rund 650 Franken auf diesen aktuellsten Stand der Technik upgraden lassen.
Preis Fr. 7990.–
Wettbewerb