24. September 2018 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
19. Juli 2007
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Seit kurzem ist es nun überall im Handel erhältlich: An das neue WACS7000 lassen sich wie schon beim Vorgängermodell, dem WACS700, bis zu fünf Stationen anschliessen, um im ganzen Haus kabellos die gleiche oder unterschiedliche Musik zu geniessen.

Und das alles ist neu beim WACS7000:

- doppelte Speicherkapazität dank 80 GB Festplatte
- USB-Speicherschacht: Musik ab Stick spielen oder ab Festplatte auf Stick speichern
- iPod- oder Philips GoGear-Docking: Musik ab MP3-Player, gleichzeitig Ladestation
- Mehr Auswahl bei Kompressionsraten: 128 - 320 kbps
- Kabelloses Streaming vom PC mit Universal Plug & Play (UPnP)
- Automatischen Titelinformationssuche mit Gracenote

Wettbewerb