10. Dezember 2018 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
18. November 2002
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Der neueste Streich des weltweiten Markt- und Technologieführers in Sachen Flachdisplay stellt alles bisher Dagewesene in den Schatten: Mit mehr als 1 Meter Diagonale im Kino-Breitbildformat präsentiert Samsung das grösste Flüssigkristall-Display der Welt. Das Fernsehgerät LW40A13W setzt damit in mancher Hinsicht neue Massstäbe.

Sasmsung lanciert den Weltrekordler als Spitzenvertreter einer ganzen Produktefamilie, die alle in ein und dem selben Design konzipiert sind. Die „Neo Design“ Geräte bieten in ihrer jeweiligen Produktekategorie nicht nur ein einzigartiges Aussehen, sondern auch Spitzenleistungen zu Spitzenpreisen.

Der Traum, den Fernseher wie ein Bild an die Wand zu hängen, wird mit Samsung LCD TVs noch besser realisiert als mit Plasma Displays – die Geräte sind nicht nur leichter, sondern erzeugen auch weniger Abwärme. Die Bautiefe des grössten LC Displays beträgt nur gerade 58 Millimeter (ohne Standfuss) – und in diese schlanken Abmessungen sind sämtliche Schnittstellen und die gesamte TV Elektronik voll integriert.

Zusätzliche Ausstattungsmerkmale wie die Anschlussmöglichkeit für PC sowie integrierter Dolby Surround Raumklang machen Samsung LCD-Fernsehgeräte zu wahren Multimedia-Talenten. Die Breitbild-Displays können dank „Split Screen“ gleichzeitig zwei verschiedene Bildquellen gleich gross darstellen.

Die grosse Erfahrung in der LCD-Technologie ermöglicht es den Samsung- Ingenieuren, auch für die TV Modelle aus dem Vollen zu schöpfen. Die Geräte wurden von Grund auf als Fernsehgeräte konzipiert. Die hochwertige PVA Technologie von Samsung sorgt dafür, dass eine der schnellsten Reaktionszeiten der Welt realisiert werden kann (unter 16 Millisekunden). Diese Eigenschaft ist für bewegte Bilder sehr wichtig. Ausserdem sind Blickwinkel, Kontrastrate und Helligkeitswerte dank PVA ebenfalls auf rekordverdächtigen Werten.

Preis: Fr. 13 998.-
Wettbewerb