14. August 2018 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
15. September 2009
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Der Aurea III ist dank der neuen Edge-LED-Hintergrundbeleuchtung des Displays mit 60 Millimeter Tiefe noch schlanker geworden. Durch die Verwendung des LED-Backlights konnte zudem der Energieverbrauch um 40 % reduziert werden.

Der Active Frame, der von 250 LEDs beleuchtet wird, bietet neu einen nahtlosen Übergang zwischen Bildschirm und Rahmen, sodass nun sowohl LED-Zarge als auch rückwärtige Hintergrundbeleuchtung (Ambilight) sich der Dynamik und Farben der Bildinformation anpassen.

Neu ist auch die Fernbedienung des Aurea. Die im eleganten Slider-Design gehalten Fernbedienung bietet direkten Zugriff auf alle wichtigen Funktionen. Dank der Beleuchtung lässt sie sich auch in abgedunkelten Räumen mühelos bedienen.

Der Listenpreis des Philips Aurea III liegt 6000 Franken.

Wettbewerb