15. August 2018 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
3. März 2003
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Unverwechselbar in Funktion und Design präsentiert sich der brandneue Fernseher Tharus 51 aus der Grundig LCD-TV-Familie. Durch das besonders formschöne und flache Gehäuse eröffnen sich viele neue Möglichkeiten für die Integration in ein anspruchsvolles Wohnambiente.

Der Grundig Tharus 51 besticht durch seine flimmerfreie, klare und scharfe Bilddarstellung. Die digitale Bewegungskompensation "Reference Plus" des leistungsstarken Digi 100 Progressive-Chassis gewährleistet natürliche Bewegungsabläufe auch bei schnellen Kameraschwenks.

Das Megalogic-System, der TV-Guide und ein Videotextspeicher von über 2000 Seiten sowie die Unterstützung von Megatext Level 2.5 runden das Komfortpaket ab.

Auch die bewährte und übersichtlich gestaltete elektronische Bedienerführung Easy Dialog kommt beim Tharus 51 zum Einsatz. Der Bediener kann unter 20 Sprachen wählen und wird vom integrierten Stichwortverzeichnis sicher ans Ziel geführt. Mit einem direkten Zugang über die Hilfe-Taste auf der Fernbedienung werden offene Fragen von der Beschreibung bis zur Ausführung beantwortet.

Eine detaillierte graphische Darstellung der vorhandenen Anschlüsse erleichtert zudem die Erweiterung durch Peripheriegeräte wie Videorecorder, DVD-Player oder Personal Digital Recorder.

Ein weiteres Ausstattungsmerkmal des Grundig Tharus ist TeleWeb, eine Weiterentwicklung des herkömmlichen Teletextes mit seinen eingeschränkten Möglichkeiten hinsichtlich Grafik und Navigation. Das heisst: Neue Möglichkeiten, Inhalte zu vermitteln und attraktive optische Gestaltungen umzusetzen.

Führen beim Videotext Zahlenkombinationen zu den gewünschten Seiten, wird beim Teleweb über eine intuitive Buttonsteuerung, wie man sie aus dem Internet kennt, durch die Inhalte gesurft.

Der Grundig LCD-TV Tharus 51 verfügt über eine optisch und mechanisch abgesetzte Audioeinheit, die durch ein von Grundig entwickeltes 3-Kanal-Aktiv-Lautsprechersystem, dem sogenannten Magic Fidelity, zu kraftvollem Leben erweckt wird.

Drei Verstärkerendstufen liefern eine Musikleistung von 22 Watt und gewährleisten das perfekte Stereo- beziehungsweise Virtual Dolby Surround-Sound-Erlebnis für zuhause.

Für Camcorder, Kopfhörer und weitere Zusatzgeräte bietet das System alle benötigten Anschlussbuchsen. Ein VGA-Anschluss macht den Tharus 51 tauglich für Bildsignale von Progressiv Scan-Quellen.

Zusätzlich kann sich der Tharus 51 mit dem als Zubehör erhältlichen Wireless Audio Video Transmitter-System WT-AV1 seine Audio- und Video-Signale drahtlos durch die Luft übertragen lassen.

Praktisch und im Lieferumfang enthalten ist eine farblich passend lackierte Wandhalterung, mit der sich der Tharus 51 flexibel im Wohnraum platzieren lässt. Diese Wandhalterung ist auch die Basis für weitere im Fachhandel erhältlichen Halterungen nach dem verbreiteten VESA-Standard. Damit kann der Tharus 51 nach Belieben geneigt und gedreht werden.

Natürlich wurde auch beim weiteren Zubehör Wert auf Perfektion gelegt: So sind alle beigepackten Kabel silberfarbig gehalten. Die bequeme Steuerung aller Funktionen erfolgt über die hochwertig lackierte und ergonomische Grundig-Fernbedienung TP 150C.

Der Grundig Tharus 51 ist ab sofort beim Fachhandel lieferbar.

Preis Fr. 3998.-
Wettbewerb