23. Oktober 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
8. Mai 2006
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Die Programme der Télévision Suisse Romande TSR1 und TSR2 sowie der Televisione svizzera di lingua italiana TSI 1 und TSI 2 werden neu parallel zum bestehenden Sendeplatz auf einem zweiten Satelliten über einen zusätzlichen Transponder ausgestrahlt.

Ab 16. Mai 2006 ist der Empfang dieser Programme nur noch über den neuen Satelliten möglich.

Der Empfang von TSR1, TSR2, TSI 1 und TSI 2 über den neuen Transponder 17, Hotbird 7A erfordert die vorgängige Umstellung des Satelliten-Receivers.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findet sich unter www.sataccess.ch. Beratung ist auch über die Hotline-Nummer 0848 868 969 möglich.

Die Nutzung eines zusätzlichen Transponders auf einem zweiten Satelliten schafft Platz für einen weiteren möglichen Ausbau, zum Beispiel 16:9 Breitbild mit voller Auflösung, Dolby-Digital-Ton oder die Einführung der Multimedia Home Platform MHP.

SF 1, SF zwei und SF info sowie alle Radioprogramme der SRG SSR bleiben auf den bisherigen Sendeplätzen und können ohne Änderungen empfangen werden.
Wettbewerb