12. Dezember 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
10. August 2012
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Die Firmware Version 2 ermöglicht eine grössere Steuerung der Aufnahmeeinstellungen und -funktionen. Eine effizientere Datenverarbeitung steigert die maximale Kapazität des Pufferspeichers auf bis zu 25 RAW-Aufnahmen oder 130 JPEGs. Für umfangreichere Bildoptionen unmittelbar nach der Aufnahme steht direkt in der Kamera eine Reihe neuer Bearbeitungsfunktionen zur Verfügung: RAW-Aufnahmen können verarbeitet, Weissabgleich, Schärfe und Bildstile angepasst werden. Für eine kreative Bildgestaltung von Fotos und Videos lässt sich in der Auto ISO Einstellung der maximale ISO-Wert im Bereich von 400 bis 6400 festlegen, um die Belichtung nach eigenen Vorstellungen an verschiedene Aufnahmesituationen anzupassen.

Eine manuelle Einstellung des Tonpegels in 64 Stufen ermöglicht eine optimierte Audiosteuerung im Movie Modus. Dank Kompatibilität mit dem Canon GPS Empfänger GP-E2 können den Bilddaten zur Nachverfolgung der Aufnahmen Geo-Tags mit Breiten-, Längen- und Ortsangabe hinzugefügt werden.

Die Firmware  Version 2 ist ab sofort zum kostenlosen Download im Support-Bereich auf http://de.software.canon-europe.com/ verfügbar.

Wettbewerb