13. Dezember 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
23. Juli 2007
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Weltweit legten die Verkäufe von LCD- und Plasmafernseher dieses Jahr nochmals um 90% zu. Insgesamt wurden im ersten Quartal 2007 weltweit 45,9 Millionen TV-Geräte verkauft, wie eine Erhebung des Marktforscher von iSuppli ergab.

Leader mit einem Marktanteil von 11,6 Prozent ist zur Zeit Samsung. "Samsung kann sich diese Spitzenposition sichern, indem der Hersteller sowohl sein Geschäft mit Flachbild-TVs erfolgreich ausbaut, gleichzeitig aber weiterhin grosse Stückzahlen von Röhrenfernsehern absetzt - vor allem in Entwicklungsländern", erklärt Riddhi Patel, der für Television Systems verantwortliche Analyst bei iSuppli.


Wettbewerb