19. Juni 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
20. Januar 2008
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Mitsubishi präsentierte auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas erstmals einen Laser-Fernseher. Der Laser-TV soll ein deutlich besseres, leuchtenderes Bild ermöglichen. Gegenüber einem konventionellen HD LCD TV kann mehr als doppelt so viele Farben darstellen und erreicht damit etwa 80% des vom Menschen wahrnehmbaren Spektrums.

Auch soll der Lser TV erstmals eine 3D-Darstellung des Bildes ermöglichen. Weitere Pluspunkte sind der deutlich geringere Stromverbrauch und die nach Angaben von Mitsubishi geringen Herstellungskosten, da statt Glas Plastik als Frontscheibe genutzt werden kann. In den USA sollen noch im 2008 die ersten Modelle ausgeliefert werden.

Auf nächstes Jahr sollen dann die Lasertechnologie auch in Projektoren Verwendung finden. Gemäss an der Präsentation gemachter Angaben, sollen extrem kleine Baugrössen möglich sein, so dass PDAs, Handies oder Kameras damit ausgestattet werden können. Man darf gespannt sein.