18. Juni 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
15. Mai 2003
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Eutelsat will Internetzugang ohne ISDN und DSL anbieten. Auch Kabelkunden und Mieter in Gebieten ohne DSL-Infrastrukturen sollen zukünftig in den Genuss von High-Speed-Internet kommen.

Wie Eutelsat mitteilte, benötige man dabei noch nicht einmal ein Modem oder ISDN-Anschluss als Rückkanal.

Möglich wollen dies der Satellitenbetreiber Eutelsat und die STG Kommunikations- und Nachrichtentechnik GmbH aus Bochum machen. Die beiden Partner kündigen für Anfang Juni die neuartige High-Speed Zwei-Wege-Internetlösung via Satellit für Kabelnetze an.

Die leistungsfähige und preiswerte Lösung basiert auf dem System D-Star von Eutelsat und soll sich einfach in bestehende Netzinfrastrukturen integrieren lassen.

Adressiert werden mit dem System kleinere Kabelnetzbetreiber und Wohnungsbaugesellschaften.