25. Juni 2018 | seit 1999
MUSIKREZENSION
ARTIKEL
Publikationsdatum
17. Juli 2000
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Wo liegen die Grenzen einer Hi-Fi-Anlage? Das ausgesuchte und teilweise speziell für diese CD eingespielte Klangmaterial deckt die Grenzen jeder auch noch so teuren Anlage innert kurzer Zeit auf. Das klangliche Spektrum reicht von Rock-Pop über Jazz bis zu unglaublich aggressiven Synthesizerklängen mit Bässen, die das Zwerchfell mit Frequenzspektren bis hinunter zu 10 Hz erschüttern. Hinzu kommen Test-Signale, die es ermöglichen, die Phasenlage beider Kanäle optimal einzustellen und das Impulsverhalten von Basssystemen erstmals mit grosser Sicherheit objektiv zu ermitteln. Die Musik ist erste Sahne und wurde vorwiegend im Soundville Studio in Luzern aufgenommen, abgemischt und gemastert.



Die CD "Explosion" kann exklusiv bei der High End Audio Society bestellt werden.
STECKBRIEF
Albumtitel:
Explosion - The High End Test Record II
Jahr:
1996
Bestellnummer:
The High End Test Record II
Medium:
CD
Musikwertung:
8
Klangwertung:
10
Preis:
25
Bezugsquellen
Wettbewerb