21. Juli 2018 | seit 1999
FILMREZENSION
ARTIKEL
Publikationsdatum
14. Januar 2008
Drucken
Teilen mit Twitter

Ein Auftritt in der "Cony Collins Show", einer TV-Dance-Party im Baltimore der 60er Jahre, ist der Traum von Tracy Turnblad.

Es ist nicht ganz einfach, einen Fuss in diese Welt zu stecken. Zu viele möchten das, und Neiderinnen gibt es überall.

Doch Tracys Vater ermutigt sie, ganz im Sinne des amerikanischen Traumes.

Selbstverständlich schafft sie es. Dabei bricht sie gleichzeitig eine Lanze für vollschlanke Menschen und räumt mit der Rassendiskriminierung auf.

Es ist immer wieder unterhaltend zu sehen, wie einfach sich im Film Probleme lösen lassen und dass das Gute am Schluss gewinnt.

In "Hairspray" ist dieser Traum umgesetzt mit einem riesigen Staraufgebot von Christopher Walken über Michelle Pfeiffer bis zu John Travolta.

Hinzu kommt viel beschwingte Musik, rasanter Tanz und eine Menge toller Frisuren. Gute Unterhaltung ist garantiert.

 


STECKBRIEF
Filmtitel:
Icon
Label:
Concorde
Jahr:
2004
Regie:
Charles Martin Smith
Darsteller:
Patrick Sayze, Annika Peterson, Michael York, Ben Cross, Patrick Bergin, Jeff Fahey
Code:
2
Sprache:
deutsch, englisch
Genre:
Thriller
Untertitel:
deutsch
Bildformat:
1,78:1 - 16:9
Tonformat:
Dolby Digital 5.1
Bildwertung:
9
Tonwertung:
7
Bezugsquellen
Wettbewerb