25. September 2018 | seit 1999
FILMREZENSION
ARTIKEL
Publikationsdatum
9. Mai 2005
Drucken
Teilen mit Twitter
Neil McCauly (Rpbert de Niro) und Vincent Hanna (Al Pacino) bekämpfen sich in Los Angeles.

McCauly ist Boss einer Gangsterbande (mit Val Kilmer, Tom Sizemore), die professionell Überfälle plant und ausführt.

Vincent Hanna hat vier gescheiterte Ehen hinter sich, weil er neben der Verbecherjagd keine Zeit für die Frauen hat.

Beide Kontrahenten sind schlau und stets auf Draht. So ergibt sich eine spannende, fast 3-stündige Verfolgung, die nie langweilig wird.

Die diversen Geschichten werden mit viel Fleisch am Knochen erzählt. Es entsteht ein psychologisch eindringliches Bild von zwei Männern, die sich ebenbürtig sind, aber auf verschiedenen Seiten des Gesetzes stehen.

Al Pacino und Robert de Niro werden ihrem Ruf als herausragende Schauspieler in jeder Weise gerecht.

Ihre Intensität trägt den Film, der jedoch auch mit einigen ausgereiften Actionszenen aufwartet, etwa einer langen Schiesserei in den Strassen von Los Angeles.

Die Special Edition mit zwei DVDs bringt eine ganze Reihe von Extras.

So erzählt etwa der Polizist, der Drehbuchautor und Regisseur Michael Mann beraten hat, von einem tatsächlichen Gangster in Chicago, der als Vorbild für die Figur von McCauly diente.

Ein Thriller der Extraklasse in einer sorgfältigen Special Edition.
STECKBRIEF
Filmtitel:
Heat
Herkunft:
USA
Label:
Warner
Jahr:
1995
Regie:
Michael Mann
Darsteller:
Al Pacino, Robert de Niro, Val Kilmer, Tom Sizemore, Diane Venora, Amy Brenneman, Ashley Judd
Code:
2
Sprache:
deutsch, englisch, französisch
Genre:
Thriller
Untertitel:
deutsch, englisch, französisch, portugiesisch, dänisch, norwegisch, schwedisch, griechisch, hebräisch, arabisch
Ausstattung:
2 DVDs
Bildformat:
2.35:1 - 16:9
Tonformat:
Dolby Digital 5.1
Bildwertung:
8
Tonwertung:
8
Preis:
29.8
Bezugsquellen
Wettbewerb