18. August 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
24. Mai 2007
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

55 Zürcher Haushalte können in einem Orange Pilotprojekt ab Herbst für sechs Monate ein Angebot aus HD TV, Video-On-Demand, Ultra High Speed Internet sowie Festnetz-Telefonie testen.

Der Zugang zu den Haushalten erfolgt das eigene, leistungsfähige Breitbandnetz der Elektrizitätswerke Zürich (ewz) auf Glasfaserbasis.

Bau und Betrieb des ewz.open access net wurde von den Stimmbürgerinnen und -bürgern der Stadt ürich am 11. März gutgeheissen. Das im Aufbau befindliche IP-Datentransportnetz steht allen Fernmeldedienstanbietern offen.

Das umfangreiche Testangebot (Set-top-Box, Internetzugang, TV und Filme) wird den Haushalten gratis zur Verfügung gestellt. Orange installiert in den Test-Haushalten eine Set-top-Box und los geht's: Fernsehen mit High Definition- und vielen herkömmlichen TV-Kanälen. Aufzeichnen von beliebig vielen Sendungen parallel zum Fernsehen Anschliessen mehrerer TV-Geräte möglich dank hoher Bandbreite.

Attraktive Auswahl an verschiedenen Spielfilmen zum Herunterladen. Schnelles Internet mit mehr als 20 Mbit/s Übertragungsgeschwindigkeit für ankommende und ausgehende Daten. Festnetz-Telefonie.

Darüber hinaus können von den Benutzern selbst alle beliebigen PCs, Laptops und andere Kommunikationsgeräte mit Internetzugang angeschlossen werden.

Wettbewerb