18. Oktober 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
24. Mai 2018
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Youtube startet einen überarbeiteten, eigenständigen Musikstreamingdienst, um als Konkurrent zu den schnell wachsende Diensten Apple Music und Spotify aufzusteigen. Der neue Streamingdienst Youtube Music geht zunächst in den USA, Australien, Neuseland, Mexico und Südkorea online.

Die kostenlose, aber mit Werbung unterstützte Version wird mit einer werbefreien Version im Abonnement für 9.99 USD/Monat ergänzt. Beim eigenständigen Service gibt es also nur Musik. Dazu kommt ein kombiniertes Abo mit Musik und Video, ebenfalls werbefrei für 11.99 USD/Monat.

Geniessen lässt sich Youtube Music künftig mit einer neuen App und einem brandneuen Desktop-Player. Der Service bietet tausende Playlisten, Millionen Songs, Radio und mehr.

Für die zu Google gehörende Videoplattform YouTube steht einiges auf dem Spiel: Spotify kann bereits 75 Millionen zahlende Nutzer vorweisen (plus 99 Millionen Gratisnutzer mit Werbung) und Apple Music hat ebenfalls 50 Millionen zahlende Nutzer. Bei Apple Music gibt's hingegen keine kostenlose Nutzung.

Wettbewerb