17. November 2018 | seit 1999
FILMREZENSION
ARTIKEL
Publikationsdatum
15. Dezember 2008
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Soll er als Held sterben oder weitermachen, bis er unbeliebt ist? Diese Frage stellt sich Batman (Christian Bale) angesichts der Harausforderungen durch den Joker (Heath Ledger).

Bis er die Antwort gefunden hat, geht es drunter und drüber.

Das geht nicht zuletzt auf das Konto des Joker, der den Staatsanwalt, die Polizei und die Unterwelt von Gotham City austrickst - in mehreren Wendungen, so dass die Action nicht zu kurz kommt.

Dabei geht er durchaus mit System ans Werk, getreu nach Shakespeare: Ist es auch Wahnsinn, hat es doch Methode.

Dies versteht Batman nicht, und so ist er stets einen entscheidenden Augenblick zu spät. Dabei gehen einige seiner Verbündeten hops.

Im Gegenzug steigt die Materialschlacht - sowohl visuell wie akustisch zur Freude jedes Actionfreundes eindrücklich und mit Tempo in Szene gesetzt.

Ein rasanter, mit technischem Spielzeug vollbepackter Streifen über die Auseinandersetzung zweier Outlaws: dem raffinierten, rücksichtslosen Joker und dem biederen, ethisch motivierten Batman.

Die sorgfältig edierte 2 Disc Special Edition bringt eine zweite DVD voller Extras zur Freude aller Batman- und Action-Fans.

STECKBRIEF
Filmtitel:
The Drak Knight
Herkunft:
USA
Label:
Warner
Jahr:
2008
Regie:
Christopher Nolan
Darsteller:
Christian Bale, Heath Ledger, Michael Caine, Gary Oldman, Aaron Eckhart, Maggie Gyllenhaal, Morgan Freeman
Code:
2
Sprache:
deutsch, englisch, spansich
Genre:
Action
Untertitel:
deutsch, holländisch, spanisch, portugiesisch, dänisch, norwegisch, schwedisch, deutsch für Hörgeschädigte, englisch für Hörgeschädigte
Ausstattung:
2. DVD mit Extras
Bildformat:
2.40:1 - 16:9
Tonformat:
Dolby Digital 5.1
Bildwertung:
9
Tonwertung:
9
Bezugsquellen
Wettbewerb