12. Dezember 2017 | seit 1999
TESTBERICHT
Seite 1 / 4
ARTIKEL
Publikationsdatum
8. Dezember 2009
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Wer ein Abspielgerät für den iPod sucht, hat die Qual der Wahl. Denn schon seit geraumer Zeit gibt es Lautsprechersysteme in verschiedenen Grössenordnungen und mit den vielfältigen Funktionen.

Das XW-NAS5 gehört mit seinem stolzen Gewicht von 5 Kilogramm und Abmessungen von nur 420mm (B) x 148mm (H) x 210mm (T) sicher nicht gerade zu den Leichtgewichten. Soll es aber auch gar nicht, da es dafür gedacht ist fest an einem Ort seinen Dienst zu verrichten und nicht etwa als mobiles Abspielgerät. Dank den platzsparenden Massen ergeben sich viele Aufstellmöglichkeiten, egal ob in der Küche oder im Schlafzimmer, das XW-NAS5 macht überall eine gute Figur.

Farbenfroh

Schön sind die Farbvarianten in denen es bestellt werden kann. Nämlich in den Metallic-Farben, rot, schwarz, silber und weiss.

Das Display des XW-NAS5 Soundsystems schimmert durch die Stoffbespannung hindurch und verrät die Zeit oder den gerade gewählten Betriebsmodus. Ebenfalls positiv aufgefallen ist, dass das Gerät nur zwei längliche Tasten mit vier Funktionen (Standby/On-Funktion, Input Selector und Volume) eingebaut hat und somit sehr schlicht daher kommt. Einzig die Beine wirken etwas klobig und hätten durchaus filigraner ausfallen dürfen. Von der Verarbeitung her gibt es gar nichts zu bemängeln, alles ist hochwertig und stabil ausgeführt.

Im Lieferumfang befinden sich neben dem Gerät selbst, eine Fernbedienung inklusive Lithiumbatterie, ein Fernbedienungshalter, eine UKW-Zimmerantenne und ein Netzkabel.

Stilvolles Design in vier Farbvarianten beim XW-NAS5-R. Den kleineren Bruder XW-NAS3 gibts es nur in perlmutter-weiss
Übersicht zu diesem Artikel
Seite 1:
Seite 2:
Seite 3:
Seite 4:
Wettbewerb