26. Mai 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
6. Dezember 2006
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
An der ITU Telecom World 2006, die vom 4. - 8. Dezember in Hong Kong stattfindet, hat Micrsoft Lösungen für den Telekom-Markt vorgestellt.

Sie decken einen grossen Bereich der Sprach-, Daten- und Video- sowie mobilen Übermittlung ab und richten sich an die Diensteanbieter.

Dem Einstieg von Microsoft in den Telekom-Bereich stehen Analysten einerseits positiv gegenüber, weil das Unternehmen die Grösse hat, um ein wichtiger Mitspieler zu werden.

Andererseits könnten der in der Vergangenheit nachlässige Umgang in Sicherheitsfragen und das geringe Vertrauen gegenüber Microsoft dem Start in diesem Geschäftsbereich hinderlich sein.

Ein Einstieg in neue Geschäftsfelder ist für Microsofts Wachstum unumgänglich, nach dem das Unternehmen die Sparte der Betriebssysteme für Privatanwendungen abgedeckt hat.

Der Zeitpunkt für den Einstieg in den Telekombereich ist günstig, da sich die Anbieter nicht mehr mir grösserer Bandbreite profilieren können, sondern sich durch die angebotenen Dienste hervorheben müssen.