01. Mai 2017 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
19. Juni 2013
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Die TV-Box hat W-LAN und einen LAN-Anschluss integriert und kann darüber Full-HD mit 1080p übertragen. USB-Anschlüsse sind zwei vorhanden ebenso wie ein HDMI-Anschluss und ein optischer Digitalausgang. Integriert ist ein SD/MMC-Kartenleser sowie ein 1 GB RAM. Das DLNA-Gerät unterstützt unter Android 4.2 auch den Adobe Flash Player.

Damit steht der Box von in-akustik nicht nur das Angebot des Internets zur Verfügung, sondern auch die auf dem privaten Mediaserver abgelegten Bilder und Klänge. DerZugang zum Google Play Store gibt Zugriff auf Apps für Spiele, News etc.

Mitgeliefert wird ein Netzteil, ein AV-Kabel und die Fernbedienung.