10. Dezember 2018 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
28. Juli 2008
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Kurz nach der Markteinführung des iPhone 3G lanciert Philips eine Zubehörlinie für das Hypeprodukt aus Cupertino und den iPod Touch. Die Auto-Dockingstation passt aber auch zum iPod Classic.

Im Auto iPod hören

Mit der DLA93050 Dockingstation lässt sich die Musik vom iPod über den Autoradio abspielen. Eine interne Logik findet die ideale Frequenz, um die Musik vom iPod auf den FM Radio zu übertragen. Damit nutzt Philips die selbe FM-Transmitter Technik wie man sie auch in den neusten Handies antrifft.

Die Basisstation lädt nicht nur den Akku vom iPod, sondern lässt sich auch 90 Grad vertikal aus Achsen drehen. So kann die Display-Schwenkfunktion des iPhone und iPod Touch effektiv genutzt werden. Die Auto-Dockingstation gibts für CHF 119 im Fachhandel.

Videoständer für das iPhone

Praktisch zum Videoschauen ist die Kunststoff-Halterung für das iPhone

Das transparente Hardcase DLA40113 dient als Halterung und Schutz für den iPod Touch und das iPhone. Ganz praktisch ist die Aufstellmöglichkeit mit herausklappbarem Ständer. Videoschauen wird so deutlich bequemer - sowohl im Hoch- als auch im Querformat. Ab August für CHF 34.95 .

 

Schutzhülle einmal elegant

Edel und sportlich - die Philips Schutzhüllen zu iPhone und iPod Touch
Für den Alltag bietet Philips ein elegantes, gepolstertes Etui aus feinem, schwarzem Leder an. Trotz der Hülle sind alle Funktionstasten inklusive der seitlichen frei zugänglich. Das Display wird mit einer transparenten Kunststofffolie geschützt. Preis CHF 69.95.

... und für Sportler

Nicht nur für Jogger und Boarder ist die Neopren-Tasche DLA40001. Das durchsichtige Fenster schützt den Bildschirm und das saugfähige Neopren verhindert, dass Schweiss oder Feuchtigkeit das teure Gadget beschädigt.

Das Armband ist individuell verstellbar. Nach dem Sport lässt sich das iPhone dank drehbarem Clip am Taschenriemen befestigen. Ab August für CHF 49.95 .

Wettbewerb