15. August 2018 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
18. Dezember 2002
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Mit der brandneuen VPC-MZ3 setzt Sanyo einen neuen Qualitätsstandard im Segment der 2-Megapixel Digitalkameras. Das Nachfolgemodell der VPC-MZ2 EX überzeugt anspruchsvolle und sogar professionelle Fotografen dank innovativer Technologie für höchste Bildqualität.

Nach außen beweist die VPC-MZ3 Trendbewusstsein: Die Kamera ist mit Traummassen von 99 x 55 x 36 mm noch kleiner und leichter als ihr Vorgänger - ihr hochwertiges Edelstahlgehäuse hält selbst anspruchsvollen Designer-Blicken stand.

Innen ist die VPC-MZ3 dem Trend weit voraus: Mit einer Serienbildfunktion von 15 hochaufgelösten Bildern pro Sekunde und einer Videoclipfunktion mit 30 Bildern pro Sekunde in VGA-Qualität ist die Kamera den Mitbewerbern deutlich überlegen.
Für perfekte Bildergebnisse sorgen auch die exzellente Echtzeit Interpolation auf 3 Megapixel, der Progressive Scan CCD mit RGB Farbfilter und die Doppelbelichtungsfunktion. Der Real Colour Equalizer gewährleistet auch unter schwierigen Bedingungen satte und naturgetreue Farben ohne Farbsäume.
Über USB wird die VPC-MZ3 sogar zur Web Camera mit 320x240 Pixel und 8-10 Bilder pro Sekunde.

Trotz des aussergewöhnlich grossen Funktionsumfangs ist die Menüführung noch einfacher geworden: Für den "Alltagsgebrauch" wählt der Benutzer das Basic-Menü mit den elementaren Features, und auf den experimentierfreudigen Fotografen wartet das Expert-Menü mit raffinierten Spezial-Funktionen. Zudem erklären auf dem 1,5-Zoll-LCD-Monitor kleine Sprechblasen die jeweiligen Features.

Lästige Wartezeiten kann man mit der VPC-MZ3 vergessen: So ist die Kamera in nur 1,3 Sekunden aufnahmebereit - 2,3 Sekunden schneller als das Vorgängermodell. Die Shutter to Shutter-Funktion braucht nur 1,2 Sekunden und das Playback startet innerhalb einer Sechstel Sekunde.

Selbst auf die Wünsche von Energiesparern nimmt die VPC-MZ3 Rücksicht: Im Vergleich zum Vorgänger ist ihr Batterieverbrauch noch geringer.

Preis: Fr. 649.-
Wettbewerb