21. August 2018 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
11. August 2008
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Mit dem HG20 und HG21 empfehlen sich zwei neue leistungs- und kapazitätsstarke Canon AVCHD-Camcorder mit innovativen Technologien und HD-Aufnahmequalität. Beide haben eine integrierte Festplatte mit 60 GB beim HG20 und 120 GB beim HG21. Daneben bietet ein Kartensteckplatz die Möglichkeit der Aufzeichnung auf kompatible SDHC-Speicherkarte. Für Bildpräzision steht mit MXP genannter der Aufzeichnungsmodus mit der Datenübertragungsrate von 24 Mbps im AVCHD-Standard zur Verfügung.

Dual Recording

Als Dual-Recording-Camcorder können der HG20 und der HG21 auf zwei Aufnahmemedien speichern. Neben einer 60-GB-Festplatte beim HG20 für mehr als 22 Stunden und einer 120-GB-Festplatte beim HG21 für 45 Stunden HD-Filmmaterial im LP-Modus gibt es bei beiden Modellen einen Kartensteckplatz, der die Aufzeichnung auf SDHC-Speicherkarte ermöglicht. Die gesamte Aufnahmekapazität der Camcorder wird dann von der Grösse der Speicherkarte bestimmt.

Auflösung von 1920x1080 in Full HD

Der HG20 und der HG21 unterstützen den AVCHD (Advanced Video Codec for High Definition) Komprimierungs-Standard zur Aufzeichnung in 1920x1080 Full HD. Damit schöpfen sie das Potential aktueller Full-HD-Fernseher voll aus und benötigen kein Upscaling. Mit MXP, FXP, XP, SP und LP stehen fünf Aufnahmemodi zur Verfügung. Im MXP-Modus , der höchsten Qualitätseinstellung können elf Stunden Video auf die 120-GB-Festplatte des HG21 aufgezeichnet werden.

Canon HD Camera System

Das Canon HD-Videoobjektiv mit zwölffach optischem Zoom bietet einen grossen Brennweitenbereich und präzise Abbildung von weit entfernten Motiven. Ein Bildstabilisator soll für ruhige und klare Bilder, auch beim Dreh ohne Stativ sorgen.

Der HG20 und der HG21 haben mit dem Instant AF, einem ursprünglich für die professionellen Canon Modelle und HD-Aufzeichnung entwickelten Autofokussystem erhalten. Für die optimierte manuelle Scharfstellung sind beide Camcorder mit zwei Assistentenfunktionen (Vergrössern, Peaking) ausgestattet, die auf Wunsch aktiviert werden können.

Für den erweiterten Minizubehörschuh gibt es vilefaches Zubehör im Handel - darunter das Mikrofon DM-100 und die neue Videoleuchte VL-5. Mit dem Weitwinkelkonverter WD-H37II, dem Telekonverter TL-H37 und dem Filterset FS-37U lässt sich der kreativen Möglichkeiten erweitern. Zusätzlich zum Mikrofoneingang gibt es einen Kopfhörereingang zur sorgfältigen Kontrolle des Audiopegels während der Aufzeichnung.

Der Anschluss an einen HD-Fernseher erfolgt über die HDMI-Schnittstelle oder die Komponentenausgänge der Camcorder. Beide Camcorder sind mit dem separat erhältlichen Canon DVD-Brenner DW-100 kompatibel.


Verfügbar im Handel ab September 2008
HG20 ab CHF 1578.-
HG21C ab CHF 2298.-

Wettbewerb