19. Oktober 2018 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
3. Juni 2002
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Drei neue Projektoren ergänzen das Angebot von Philips: Der PXG20 ist mit ultrastarken 3000 Lumen Lichtstärke das ideale Gerät für professionelle Präsentationen. Zum Reisen gibt es kaum einen leichteren Begleiter als den ultraportablen UGO Impact in XGA- oder SVGA-Version. Damit bietet Philips Projektoren für jede Zielgruppe und jeden Anlass, vom Business-Meeting bis zum Home Cinema.

Mit ultrahellen 3000 Lumen ist der PXG20 jeder Präsentationssituation gewachsen. Auch unter schwierigen Lichtverhältnissen und in grossen Konferenzräumen oder Vortragssälen erzielt der neue LCD-Projektor auch über grössere Distanzen brillante, kontrastreiche Bilder. Dank der besonders leistungsfähigen 200 Watt UHP-Lampe kann selbst helleres Tageslicht die exzellente Bilddarstellung nicht beeinträchtigen.

Der PXG20 ist mit innovativen Technologien ausgestattet, die eine herausragende Bildqualität garantieren: So beseitigt ein digitaler 3D-Kamm-Filter störende "pixelige" Effekte und Farbrauschen in Standbildern. Ein weiterer 3D-Filter sorgt für eine gleichmässige Farbwiedergabe und eine digitale Korrektur vermindert Bewegungsartefakte bei Progressive Scan Wiedergabe. Bei Projektionen im Format 16:9 lässt sich das Bild nach oben oder unten verschieben, um die optimale Betrachtungsposition zu erreichen.

Zu den weiteren Pluspunkten des PXG20 zählt die einfache Bedienung. Die intelligente Fernbedienung ist ergonomisch gestaltet und mit einem Trackball versehen. Mit ihr lassen sich zahlreiche Anpassungen steuern inklusive motorisierter Zoom/Fokus, Digital-Zoom und Audio-Funktionen.

Die beiden DLP-Projektoren der Philips UGO Impact-Serie sind die idealen Reisebegleiter. Die extrem leichten und portablen Geräte im Design kleinerer Notebooks wiegen nur 1,5 kg und passen locker in jede Aktentasche. Trotz der kompakten Grösse und des geringen Gewichts sind die Projektoren der UGO Impact-Serie sehr robust und halten auch den erhöhten Anforderungen auf Reisen problemlos stand. Das Magnesium-Gehäuse ist 20-mal widerstandsfähiger als Kunststoff, die in das Gehäuse eingebettete Linse und der Linsenverschluss bieten zusätzlichen Schutz.

Bei der Bildqualität müssen sich die UGO-Projektoren hinter den "Grossen" nicht verstecken. Philips stellt jetzt neue XGA- und SVGA-Systeme vor, die jeweils mit einer 130 Watt-Lampe ausgestattet sind und auf 1000 ANSI Lumen Lichtstärke kommen. Die hohe Kontrastrate von 650:1 garantiert eindrucksvolle Bilder. Mit Hilfe des 1,2fachen optischen Zooms lässt sich das projizierte Bild leicht an die Umgebung anpassen. Alle Geräte der UGO Impact-Serie verfügen über einen Philips Video-Decoder, der auch DVD-Videos und andere Video- und Multimedia-Quellen in brillanter Qualität wiedergibt.

Als Reiseprofis besitzen die UGOs ein anpassungsfähiges Netzteil, um für die unterschiedlichen Netzspannungen weltweit gerüstet zu sein. Auch bei den Datenquellen zeigen sich die UGO-Projektoren nicht wählerisch. Sie sind kompatibel mit den gängigen PC-Notebooks, Videosystemen (PAL, SECAM und NTSC) und allen wichtigen Videoformaten inklusive Video, S-Video und DVD-Video im 16:9- und 4:3-Format. Das intuitive, selbsterklärende Bildschirm-Menü macht die Bedienung zum Kinderspiel.

Preise
PXG20: Fr. 14540.-
UGO Impact x-lite: Fr. 6790.-
UGO Impact s-lite: Fr. 4990.-
Wettbewerb