19. Juni 2018 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
12. Oktober 2006
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Piega hat eine neue Lautsprecher Linie mit dem Namen TP entwickelt. Sie umfasst zwei Säulenlautsprecher, einen Kompaktlautsprecher sowie einen Center Speaker.

Eines haben die drei Modelle gemeinsam: Sie alle sind mit dem legendären Piega LDR (Linear Drive Ribbon) Bändchen Hochtöner ausgestattet.

Das grösste und leistungsfähigste Modell der neuen Linie heisst TP 7.

Der schlanke Säulenlautsprecher TP 7 ist mit vier neuen Bass-Chassis mit MDS-Technologie (Maximum Displacement Suspension), einem neuen MDS-Mitteltöner sowie dem LDR Bändchen für den Hochtonbereich bestückt. Diese sorgen auch bei niedrigem Pegel für einzigartigen Klanggenuss.

Die kleinere TP 5 ist 110 cm hoch, hat zwei 13 cm MDS Bass-Chassis und erfreut das Gehör mit reiner, unverfälschter Musikwiedergabe.

Mit vielen Highlights wartet auch der kompakte TP 3 Lautsprecher dieser Serie auf und vermag selbst mittelgrosse Räume mit begeisternder Musik zu füllen.

Abgerundet wird die TP Serie mit dem Center Modell TP 4 C, ein kompakter Centerlautsprecher mit bescheidenen Abmessungen für überzeugende Heimkino-Qualität.

Die TP Serie erfüllt sehr hohe Ansprüche bezüglich Klang und Design wie auch bei der Verarbeitung.

Alle Modelle sind aus einer speziellen Aluminium Legierung gefertigt. Sie sind wahlweise in Aluminium geschliffen, in weiss oder schwarzer Lackierung erhältlich.

Lochgitter in Metall sind in schwarz oder silbern lieferbar und können so dem Interieur angepasst werden.

Wie alle Piega Lautsprecher wird auch die neue TP Serie zu 100% in den Werken Wädenswil und Horgen gefertigt.

Preise ab Fr. 990.- pro Stück.