16. November 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
19. August 2005
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Die Games Convention, kurz GC, ist eine seit 2002 jährlich in Leipzig stattfindende Messe für interaktive Unterhaltung, Infotainment und Edutainment sowie Computer- und Videospiele.

Sie ist die wichtigste Messe ihrer Art in Europa und zog im Jahr 2004 105'000 Besucherinnen und Besucher, 1700 Pressevertreter und 270 Aussteller an.

Dieses Jahr findet die GC Messe vom 18. bis 21. August 2005 statt.

Die Aussteller aus 13 Ländern zeigen nicht nur die neusten Spiele, sondern auch frühe Entwicklungen und künftige Neuerscheinungen, welche den Hauptteil der Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Zwei Tage vorher findet die GCDC (International Games Developer Conference) für Entwickler in Europa statt und am Vortag der Eröffnung gibt es im Leipziger Gewandhaus ein Konzert zur Games Convention (Spielemusikkonzert).

Neu wird die Messe dieses Jahr um einen Presse- und Fachbesuchertag erweitert, der vor der eigentlichen, für die normalen Besucher offenen, Messe stattfindet.

Themenbereiche der Messe vom 18. bis 21. August 2005 sind:
• Spielesoftware
• Wissenssoftware (Infotainment)
• Lernsoftware (Edutainment)
• Hardware (PCs, Konsolen, Telekommunikation)
• Handy-Spiele und Online-Spiele
• Berufsausbildung im Bereich der interaktiven Unterhaltung

Die Ausstellungshallen sind geöffnet
Do, 18.08.05: 09.00 Uhr - 18.00 Uhr
Fr. 19.08.05: 09.00 Uhr - 18.00 Uhr
Sa, 20.08.05: 09.00 Uhr - 20.00 Uhr
So, 21.08.05: 09.00 Uhr - 18.00 Uhr

Die Tageskarte kostet 10 Euro.
Wettbewerb