18. Dezember 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
21. August 2007
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
TrekStor, Hersteller von hochwertigen MP3-Playern, externen Festplatten und USB-Sticks, präsentiert auf der diesjährigen IFA 2007 einen weiteren neuen Movie-MP3-Player, den i.Beat blaxx.

Der flache und schwarzfarbene Mini-Player verfügt über einen Movie-Player zum Abspielen von Videos, ein TFT-Display mit insgesamt 260.000 Farben, ein integriertes Stereo-FM-Radio sowie ein Diktiergerät, eine Ordner-Navigation und eine ID3-Tag-Anzeige.

Ausserdem ist der i.Beat blaxx mit einem Line-in-Anschluss ausgestattet, der die Aufnahme von anderen Audio-Geräten ermöglicht. Er ist mit einer Speicherkapazität von 2 beziehungsweise 4 Gigabyte erhältlich.

„Mit dem i.Beat blaxx bringen wir nun einen neuen Movie-Player auf den Markt", freut sich Daniel Szmigiel, Geschäftsführer der TrekStor GmbH & Co. KG in Lorsch. „Unser Ziel ist es, auch im Bereich Multimedia eine führende Stellung einzunehmen."


Preis

Der i.Beat blaxx kostet zwischen 200 CHF (2 GB) und 245 CHF (4 GB). Im Lieferumfang sind Sennheiser Kopfhörer, USB 2.0-Kabel, Line-In-Kabel, Umhängeband, Magix MP3 Maker SE, Software-/Treiber-CD und Bedienungsanleitung inbegriffen.

Wettbewerb