23. Juni 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Autor
Publikationsdatum
10. August 2001
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Philips hat sein portables CD-RW-Laufwerk "JackRabbit" mit einem MP3-Player kombiniert. Der schlanke Brenner verfügt sowohl über einen USB1.1.-, als auch über einen FireWire-Anschluss. CDs werden mit 12-facher und CD-Rs mit 8-facher Geschwindigkeit beschrieben, gelesen werden CDs mit 32-fachem Speed. Philips preist "JackRabbit" als Lösung für mobiles Data-Backup, die Zusammenstellung persönlicher Audio CDs sowie MP3-Playback ohne PC an.

Fehlerfreies Brennen sollen die Technologien Thermo Balanced Writing und Seamless Link ermöglichen. MP3 Files können direkt von der CD abgespielt werden, der Brenner ist mit Kopfhörer-Ausgang und Trackball zur Lautstärkenregelung und Titelauswahl ausgestattet. Um die Installation zu erleichtern, verfügt der Brenner über "Hot Plug & Play", womit das Laufwerk automatisch vom Rechner erkannt wird.

An Software liegt "JackRabbit" Roxios EasyCD Creator 5 für Windows und Toast für Mac OS bei. Im Lieferumfang enthalten sind ferner FireWire- und USB-Kabel, ein Universal-Netzteil sowoie CD-R und CD-RW-Rohlinge. Systemvoraussetzung sind Windows98SE/2000/Me oder Mac OS. Das Gerät wird auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) gezeigt und ist ab September zum Preis von 270 Franken erhältlich
Wettbewerb