21. August 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
5. Juni 2006
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
AMD stellt mit dem ersten AMD Live! PC einen Media Center PC vor, der privaten Anwendern mit Multimedia-Ambitionen die nächste Dimension des digitalen Lifestyle eröffnen soll.

Der mit den neuen AMD-Doppelkernprozessoren Athlon 64 X2 bzw. AMD Athlon 64 FX-62 ausgerüstete AMD Live! PC wird von Herstellern wie Acer, HP oder Fujitsu Siemens Computers ab Juni angeboten.

Die dazugehörige AMD Live! Entertainment Suite mit Services und Multimedia Applikationen ist als Download unter www.amdlive.com verfügbar.

Eine der ersten Lösungen, die angeboten werden, ist AMD Live! On Demand von Orb Networks.

Dabei handelt es sich um einen Service zur Übertragung laufender oder aufgezeichneter Fernsehsendungen, Fotos, Musik und Spielfilmen auf mehrere Geräte, die mit dem Internet verbunden sind.

Eine weitere Lösung ist AMD Live! Compress, ein Tool, das aufgezeichnete Fernsehsendungen optimiert, um Speicherplatz und Zeit bis zum Faktor 10 zu sparen.

AMD Live! Network Magic ist ein Service, mit dem Endverbraucher ihr Heimnetzwerk einrichten, administrieren und sichern können.

Hinter dem Namen AMD Live! LogMeIn verbirgt sich eine Lösung, mit der Anwender ihren AMD Live! PC fernsteuern können, um von beliebigen Orten aus Inhalte, Dateien und Programme zu nutzen.

Das automatische Backup digitaler Multimediadateien auf einem sicheren Online-Server übernimmt AMD Live! Media Vault.

Nach der Aktivierung des Services erhalten Anwender, die AMD Live! PCs nutzen, einen Speicherplatz von 25 GB, um Fotos, Spielfilme und Musik sicher abzulegen.
Wettbewerb