23. Oktober 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
7. September 2005
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Die IBC ist die Messe für den Profisektor in der Herstellung und Verbreitung von Unterhaltungsprogrammen.

Sie findet vom 9. - 13. September in Amsterdam statt und gibt einen Einblick in die Themen, die in Zukunft die Unterhaltung prägen werden.

Ein wichtiges Thema ist das digitale Kino, das den Filmstreifen ablösen wird.

Die IBC bietet nicht nur Workshops zu Themen wie Postproduktion, Mastering, Verschlüsselung, Distribution und Ausstellungen zu D-Kino-Technologien wie HD- oder 3D-Kameras, sondern auch Filmvorführungen auf digitaler Basis.

Über DLP-Projektoren von Christie werden der neueste Animationsfilm "Madagascar" von Dreamworks und der restaurierte Klassiker "The Wizard of Oz" von Warner gezeigt.

Darüber hinaus werden etwa die neuesten Entwicklung bei der MPEG-Datenkompression gezeigt, die Techniken wie HDTV oder DVB-H, also das mobile Fernsehen über Handys beeinflusst.

Microsoft ist präsent mit Technologien zur Verteilung von Medieninhalten über Netzwerke verschiedener Plattformen (Mobiltelefonie, PC, Fernsehen).
Wettbewerb