23. Juni 2018 | seit 1999
FILMREZENSION
ARTIKEL
Publikationsdatum
1. November 2004
Drucken
Teilen mit Twitter
Der Mensch THX 1138 lebt in einer sterilen, unterirdischen Welt. Alle Bewohner werden überwacht und mit Drogen unter Kontrolle gehalten.

THX 1138 setzt seine Drogenration ab. Er verliebt sich unter Bruch des Gesetzes in LUH, die von ihm schwanger wird.

THX 1138 wird verhaftet, verhört, gefoltert und flieht.

Der Film wirkt nicht zuletzt durch seine Bilder und seine Ausstattung, die eine distanzierte, kühle, unpersönliche Welt zeigen.

Das kontrollierende "System" ist übermächtig, die Menschlichkeit verloren gegangen - ein Thema, das Lucas mit Star Wars wieder aufnimmt.

George Lucas' erster Spielfilm aus dem Jahre 1970 erscheint in der Doppel-DVD-Ausgabe als Director's Cut.

Die zweite DVD bietet viele aufschlussreiche Specials zur Entstehung von THX 1138 und zu "American Zoetrope", der unabhängigen Filmgesellschaft von Francis Ford Coppola und George Lucas Ende der 60er Jahre in San Francisco.
STECKBRIEF
Filmtitel:
THX 1138
Herkunft:
USA
Label:
Warner
Jahr:
1970
Regie:
George Lucas
Darsteller:
Robert Duvall, Donald Pleasence, Don Pedro Colley, Maggie McOmie, Ian Wolfe
Code:
2
Sprache:
englisch, deutsch, spanisch
Genre:
Science-Fiction
Untertitel:
englisch, deutsch, spanisch, französisch, italienisch, portugiesisch u.a.
Ausstattung:
2 DVDs
Bildformat:
2.40:1 - 16:9
Tonformat:
Doby Digital 5.1
Bildwertung:
8
Tonwertung:
7
Preis:
31.4
Bezugsquellen
Wettbewerb