29. März 2017 | seit 1999
TESTBERICHT
Seite 1 / 5
ARTIKEL
Publikationsdatum
17. November 2014
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

P5 Series 2: On-Ear-Hörer mit Charme

Der originale P5 wurde bereits anno 2010 getestet und für sehr gut befunden (siehe den test "Charmanter Begleiter" in avguide.ch).

Nun hat Bowers & Wilkins den P5 Series 2 auf den Markt gebracht, der sich von der originalen Version, abgesehen vom Klang, hauptsächlich durch ein neues Innenleben unterscheidet.

Der P5 als On-Ear-Hörer mit Geräuschisolation bleibt dem Stil des Originals mit Ohrpolstern aus ultraweichem Schafleder treu, wurde jedoch mit neuen Chassis bestückt. mit ihm wird ein luxuriöses Tragetäschchen mitgeliefert. So ist er mit abgedrehten Muscheln - und damit flach wie eine Flunder - für die Reise bestens geschützt. Die Ohrpolster des P5 Serie 2 haben nun akustisch optimierte Gittermuster, welche die Zirkulation der Luft in den Polstern verbessern sollen.

Die durch Magnete an ihrem Platz gehaltenen Ohrpolster können zum Austausch oder Wechseln der Kabel leicht abgenommen werden. Der auf Apple-Player optimierte Hörer ist nun mit einem entsprechenden Mikrofon-Fernbedienungskabel ausgerüstet, so dass man Anrufe entgegen nehmen, die Lautstärke regulieren und die einfache Steuerung der meisten aktuellen Apple-Player bewerkstelligen kann.

Wettbewerb