28. März 2017 | seit 1999
TESTBERICHT
Seite 1 / 5
ARTIKEL
Publikationsdatum
10. Juni 2013
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

35 Jahre für den guten Klang

Die schwedische Firma Audio Pro wurde 1978, also vor rund 35 Jahren gegründet und hat einige Juwelen in ihrer Erfolgsgeschichte vorzuweisen.

Da war einmal der legendäre Subwoofer B2-50,  der beim Autor dieses Berichtes anno dazumal mit den ebenfalls legendären Quad ESL-Elektrostaten kombiniert wurde. Es kamen zahlreiche weitere Produkte, wie zum Beispiel erstklassig klingende und kompakte Aktiv-Lautsprecher, die Audio Pro weltweit bekannt machten.

Guter Klang aus Schweden

Mit der Aufschrift „audio pro Sound of Scandinavia“ auf Verpackung und Prospekten macht diese Firma rasch klar, woher ihre Produkte stammen. Doch halt, was heisst hier „stammen“? Werden diese Produkte tatsächlich in Skandinavien entwickelt und sogar dort produziert? Die Aufschrift „Designed and Engineered by Audio Pro AB. Sweden“ schafft leider nur die halbe Klarheit. Also weiter auf die Suche nach einem „Made in Scandianvia“.

Doch Audio Pro wird wohl kaum so „verrückt“ (!?!) sein, ein solches Ding, in Skandinavien zu produzieren, sondern - wie alle anderen Hersteller - aus Kostengründen in Fernost?

Nun wird die Schachtel geöffnet. Als erstes erscheint ein Paar weisse Handschuhe, und es wird klar: Da drin muss ein schwarzes, hochglänzendes und exotisches Lifestyle-Produkt schlummern, auf dem Fingerabdrücke fürchterlich stören können.

Übersicht zu diesem Artikel
Seite 1:
Seite 2:
Seite 3:
Seite 4:
Seite 5:
Wettbewerb