21. September 2017 | seit 1999
TESTBERICHT
Seite 1 / 12
ARTIKEL
Publikationsdatum
14. September 2015
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
MEDIEN

Dieser Vergleichstest zeigt die Vielfalt unter den schnurlosen Musikspendern. Vom zierlichen On-Ear- über ohrumfassende Over-Ear-Hörer bis zum massiven Over-Ear-Headset mit Noise Cancelling ist alles zu finden.

Klanglich unterscheiden sich die Hörer um Klang-Welten: Vom tadellos ausgewogenen, ja sogar puristisch klingenden HiFi-Hörer bis zur Bass-Dampfwalze mit Zisch-Effekt ist alles vertreten. Unser Test zeigt, für welche(n) Hörer(in), welcher Hörer passt.

On- oder Over-Ear?

Unser Testfeld umfasst vier kompakte On-Ear-Hörer und vier schon recht korpulente Over-Ear-Hörer - von gewissen Anbietern auch Around-Ear-Hörer genannt. Wer welche Art von Hörern bevorzugt, ist von der Ohrform und den persönlichen Vorlieben abhängig. Tatsache ist, dass Over-Ear-Hörer zwar wesentlich grösser sind, dafür besser gegen Umgebungslärm schützen.

Da wir schon beim Lärm sind: Drei Hörer unseres Testfeldes verfügen über ein aktives Noise Cancelling, das es verdient, näher unter die Sound-Lupe genommen zu werden. Die Lärm-Dämmung ist bei Reisebegleitern sowieso sehr wichtig, deshalb veröffentlichen wir auch bei allen Hörern (!) die aussagekräftigen Messprotokolle, mit denen das Verhalten bezüglich Lärm-Abschirmung aufgezeigt wird.

Wettbewerb