29. Juli 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
13. April 2017
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Multiroom-fähige HiFi-Komponenten und -Systeme verschiedener Hersteller sind en vogue und sie unterscheiden sich heute nicht mehr wesentlich voneinander. Gemeinsam hatten sie bisher, dass man die gute alte CD nicht mehr verwenden konnte. Im Zuge der Loslösung von eigentlichen Tonträgern schien das zwar unabdingbar, aber dennoch zu weit gegriffen.

Schliesslich finden sich CDs in vielen Haushalten noch immer in grosser Zahl, und sie enthalten die all die Musik, die man bisher gerne hörte und das auch weiterhin tun möchte. Dazu zählen auch Hörbücher. Mit dem SC-HC1040 können Sie Ihre Lieblings-CDs abspielen und sogar in mehreren Räumen gleichzeitig hören. Das ist neu, cool und irgendwie beruhigend.

Das Gerät empfängt auch UKW-Radio und DAB+. Dazu kommen Internetradio und und Musikstreamingdienste wie Napster und Spotify. Alle anderen Anwendungen kann man mit Bluetooth einspeisen, und natürlich werden hochauflösende Formate wie WAV, FLAC und ALAC unterstützt.

Das HC1040 kann aufgestellt oder an der Wand montiert werden. Bei Wandmontage sorgt ein speziell entwickelter Klangmodus für guten Raumklang. Mit dem Modus "Clear Mode Dialog" wird die Sprachverständlichkeit optimiert, z. B. bei Informationssendungen oder Hörbüchern.

Die Bedienung erfolgt intuitiv über die Panasonic-Music-Streaming-App. Das Gerät ist erhältlich ab April. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wettbewerb