15. August 2018 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
6. Juli 2002
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Er ist die ideale, kompakte Erweiterung zum Fernsehen, er kann fast alles und liegt mit seinem puristischen Design voll im Trend: Sonys neuer Digitalreceiver AVD-S10 spielt neben CD, CD-R/-RW und DVD auch Super Audio CDs (SACD) ab, die einen audiophilen Hörgenuss im Mehrkanalton bieten.

Der AVD-S10 besticht durch seine elegante silberfarbene Front. Sein diskret aufgebauter S-Master-Digitalverstärker besitzt je einen Dolby-Digital-, DTS- und Dolby Pro Logic-Decoder. Mit einer Surround-Leistung von 50 Watt (RMS) pro Kanal liefert der AVD-S10 genug Power für ein packendes Heimkino-Erlebnis. Für einen ruhigen Bildverlauf sorgt die Advanced-Smooth-Search-Funktion bei der Zeitlupenwiedergabe sowie bei der Hochgeschwindigkeitswiedergabe. Der eingebaute 2-Band-Tuner (UKW/MW) mit RDS-Funktion bietet einen Speicher für 30 Stationen. Die SACD/CD-Text-Funktion gibt Aufschluss über den laufenden Songtitel samt Interpreten. Program-, Shuffle- und Repeat-Funktionen vervollständigen die technische Ausstattung.

Das neue Modell ist ausgestattet mit je einem analogen Audioein- und -ausgang, zwei optischen Digital-Eingängen und einem optischen Digitalausgang. Ausserdem stehen ein Kopfhöreranschluss und zwei Scartausgänge (RGB beschaltet) zur Verfügung.

Die Dolby-Surround-Möglichkeiten des AVD-S10 machen ihn zum optimalen Spielpartner für DVD-Player, Videorecorder oder Digital-Fernseher. So erklingt selbst eine VHS-Videocassette mit Hilfe des Dolby-Surround-Decoders im Surroundton.

Preis: Fr. 1298.-
Wettbewerb