18. August 2018 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
1. Juni 2007
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Die neue LCD Flachbildschirmfernseher-Reihe von JVC präsentiert sich mit hochstehenden Leistungen und verbindet die Annehmlichkeit einer grossen Bandbreite von Möglichkeiten mit einem modernen Auftreten seines schlanken Gehäuses.

Die LCD Flachbildschirmfernseher-Reihe ist in vier Bildschirmgrössen erhältlich - 26, 32, 37 und 42 Zoll - wahlweise mit schwarzem oder silbernem Gehäuse.

Die LT-32P80, LT-37P80 und LT-42P80 Modelle bieten 100 Hz Clear Motion Drive, DynaPix HD Bilaufbereitung und MaxxAudio.

Der LT-32G80, der LT-37G80 und der LT-42G80 teilen sich ein gemeinsames Gehäusedesign und sind ebenfalls mit einem 1366 x 768p WXGA Bildschirm mit DynaPix Plus Bildmaschine sowie einem MaxxBass für eine optimale Klangdarstellung ausgestattet.

Die hohe Bildqualität wird ermöglicht durch JVC's DynaPix, DynaPix Plus oder DynaPix HD Bildaufbereitungen, die in Echtzeit jede Videoquelle auf WXGA-Auflösung hochrechnet.

Die LT-32P80, LT-37P80 und LT-42P80 besitzen einen 100Hz Clear Motion Drive, welcher Schleier und Schatten von beweglichen Bildern reduziert.

Als spezielle Annehmlichkeit werden bei allen Modellen AV-Anschlüsse einschliesslich HDMI und Komponenten angeboten.

Die Tontechnologie für diese LCD-Fernseher beinhaltet auch das JVC MaxxBass System, welches sich psychoakkustischer Technologie bedient, um hohe Klangqualität sowohl bei niedriger als auch bei hoher Lautstärke zu gestatten.

Die LT-32P80, LT-37P80, und LT-42P80 sind ebenfalls mit der neu entwickelten MaxxAudio Technologie ausgestattet, welche in Ergänzung zum MaxxBass die Leistungsfähigkeit der TV-Lautsprecher im ganzen Frequenzbereich optimiert.


Wettbewerb