15. August 2018 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
8. Januar 2004
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Design oder Klangqualität? Für viele Ästheten mit ebenso hohem Anspruch auf Klangqualität bietet B&W mit der neuen Flat-Panel-Monitor Serie eine klanglich herausragende und optisch perfekt zu Plasma/LCD Bildschirmen passende Lautsprecherserie an.

Die FPM-Monitor-Serie umfasst drei Modelle – FPM4, FPM5 und FPM6 – die mit hochwertigen B&W-Lautsprecherchassis bestückt sind: Kevlar-Membranen und metallkalotten Höchtöner mit Nautilus-Technologie.

Dank der D’Appolito Anordnung der Lautsprecherchassis, bei der der mittige Hochtöner von zwei Mitteltieftönern flankiert wird, kann ein FPM-Lautsprecher problemlos in horizontaler Anordnung als Center-Lautsprecher funktionieren.

Erhältlich sind die FPM-Monitore in drei verschiedenen Grössen und drei unterschiedlichen Farben, passend zu 42-, 50- und 60-Zoll-Bildschirmen. Die B&W Flat-Panel-Monitore haben gekonnt Farbe und Form der Plasma-Gehäuse angenommen. Somit ist eine perfekte optische Integration gewährleistet.

Die FPMs sind direkt für Wandmontage geeignet, können aber mittels Tisch- oder Standfuss auch frei aufgestellt werden.

Die B&W Flat Panel Monitore lassen sich auch mittels eines Privatkredits mit nur 6% Jahreszins finanzieren. Diese Dienstleistung wird von B&W Schweiz und dem B&W-Fachhandel in Zusammenarbeit mit Credit Suisse offeriert.

Preis ab Fr. 995.- / Stk.
Wettbewerb