10. Dezember 2018 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
13. Dezember 2008
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Der neue High-End-Spieler von Denon, der DVD A1UD, vervollständigt die Referenz-Heimkino-Serie bestehend aus dem A/V-Vollverstärker AVC-A1HDA sowie der Vor-/Endstufenkombination AVP-A1HDA und POA-A1HD.

Als Universalplayer gibt der DENON DVD-A1UD nicht nur Blu-ray Discs aus. Er unterstützt zudem die Wiedergabe von Super Audio CDs (SACD), DVD-Audio, DVD-Video und CDs in der Güte, die von einem High-End-Player der Marke DENON erwartet wird.

In Kombination mit dem neu entwickelten DENON Link 4th und der bekannten HDMI-Übertragungstechnologie, können erstmals digitale Signale von allen optischen Discs mit minimalstem Jitter (zeitliche Fluktuationen bei der Datenübermittlung) übertragen werden.

Somit wird eine nochmals verbesserte Klangqualität für alle digitalen Quellen möglich.

Für den audiophilen Enthusiasten hält der DVD-A1UD aber noch weitere Überraschungen bereit.

So ist der neue DENON der erste Universalplayer, der analoge Signale über einen voll-symmetrischen 2-Kanal-Anschluss ausgeben kann.

Der DVD A1UD wird ab März 2009 verfügbar sein.

Wettbewerb