14. August 2018 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
31. Juli 2006
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Philips präsentiert eine stilvolle Lösung zum Fernbedienungsdschungel – Problem, mit der Einführung der 8-in-1-Universalfernbedienung und seinem preisgekrönten Touchscreen Display.

Die Philips SRU9600 Universalfernbedienung – Gewinnerin des 2006 CES Innovations Award – bietet, dank eines umfassenden Infrarot-Code-Datenspeichers, eine zentrale Steuerungs-Lösung für alle Heimunterhaltungsgeräte sämtlicher Marken.

Die Benutzerfreundlichkeit wird durch den Touch-Sensitive LCD Display gesteigert. Dieser bietet einen einfachen Zugang zu erweiterten Befehlen, indem er nur funktionsrelevante Knöpfe beleuchtet.

Ein drehbarer Schalter ermöglicht eine simple Navigation durch die Setup Schritte und zu den verschiedenen Kontroll-Menüs jedes einzelnen registrierten Gerätes.

Um eine „Ein–Knopf“ – Befehlsfolge auf dem Bildschirm zu kreieren, wird man vom SRU9600 durch einen einfachen On-screen Assistenten geführt.

Anders als die anderen Universalfernbedienungen, die einen dreistelligen Code fordern, um eine Marke und Gerätetyp identifizieren zu können, verfügt der SRU9600 über eine einfache Step-by-Step-Anleitung, um die Verbindung zu praktisch jedem Gerät jeder Marke herzustellen.

Zusätzlich kann die SRU9600 sehr einfach die Codes jeder beliebigen Fernbedienung „lernen“, falls diese nicht bereits im integrierten Code – Datenspeicher vorhanden sind.
Wettbewerb