21. August 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
30. März 2001
Drucken
Teilen mit Twitter
NTT Communications wird in Japan ein Breitband-Spielservice für Microsofts Xbox errichten. Dazu geben beide Unternehmen heute, Donnerstag, eine strategische Allianz bekannt. "Breitband ist die Technologie der Zukunft für Online-Video-Spiele und jede Xbox-Konsole ist breitband-fähig", erklärte Bill Gates in Tokio. http://www.microsoft.com/presspass/press/2001/Mar01/03-28JapanPR.asp

Dazu wird NTT Com Microsoft ADSL-Zugänge über das OCN-Breitbandnetz zur Verfügung stellen. Microsoft Japan wird in der Partnerschaft vor allem die Entwicklung von online-fähigen Spielen unterstützen. Der geplante Service stützt sich auf die bereits eingebaute Ethernet-Schnittstelle und Festplatte der Xbox.

Der Carrier sieht in der Xbox vor allem eine Möglichkeit, die Verbreitung seines ADSL-Services in Japan zu beschleunigen. NTT Com ist eine Tochtergesellschaft von NTT für Langstreckenverbindungen. Das Unternehmen hat in den vergangenen Jahren sein Breitbandnetz in Japan massiv ausgebaut. Microsoft und NTT Com wollen nach eigenen Angaben auch bei der Entwicklung von Online-Spielen über glasfaser-gestütze Verbindungen mit einer Übertragungsrate von mehr als 100 Mbps zusammenarbeiten.
Wettbewerb