25. Juni 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
12. Dezember 2008
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Bereits seit 2006 hat Olympus wasserdichte, stossfeste und frostsichere Digital-Kompaktkameras für aktive Fotografen im Programm.

Was mit der µ 720 SW begann, hat sich für das Unternehmen zu einem bedeutenden Segment entwickelt, das nun einen neuen Markennamen bekommt.

Die nächsten Modelle der Serie, die auch in extremen Situationen tolle Aufnahmen ermöglichen, werden im Januar 2009 unter dem Namen µ TOUGH eingeführt.

Die neue Markenbezeichnung µ TOUGH erlaubt es Olympus, die Robustheit dieser Serie noch deutlicher herauszustellen und gleichzeitig Neuerungen einzuführen.

Wenn ein Modell wasserdicht, stossfest und frostsicher ist, verdient es nach dem Olympus Standard die Bezeichnung „tough".

Das bedeutet, dass Olympus mit der neuen Marke µ TOUGH eine oder mehrere dieser Eigenschaften auch in andere Kameramodelle integrieren kann.

Nach einer aktuellen Umfrage gehören für Konsumenten Widerstandsfähigkeit und Wetterfestigkeit zu den wichtigsten Eigenschaften einer Kamera.

Das aktuelle µ SW Line-up bietet unterschiedliche Grade an Robustheit. Die Kunden können sich so für die Kamera entscheiden, die ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

Die stossfesten und wasserdichten Modelle sind ideal für Abenteuer: Ob Schnorcheltour oder ein Tag auf dem Spielplatz mit den Kindern, die Kameras machen viel mit.

In der rauen Bergwelt sind die frost- sowie bruchsicheren µ-Kameras gute Partner.

Ab Januar 2009 werden die neuen µ TOUGH Kameras erhältlich sein.

 

Wettbewerb