10. Dezember 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
11. November 2003
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Die Medien- und Entertainment-Unternehmen Bertelsmann und Sony gründen ein gemeinsames Musikunternehmen.

Das Unternehmen, das Sony BMG heissen soll, wird zu je 50 Prozent im Besitz von Bertelsmann und Sony sein. Wie die Unternehmen bekannt gaben, ist eine entsprechende nicht-bindende Absichtserklärung unterzeichnet worden.

Das Gemeinschaftsunternehmen von BMG und Sony Music Entertainment wird die Recorded Music-Sparten beider Seiten zusammenführen.

Die Musikverlage, die Auslieferung und die Herstellung werden nicht Teil des neuen Unternehmens sein.

Rolf Schmidt-Holtz, derzeit Chairman und Chief Executive Officer von BMG, soll Chairman of the Board des neuen Gemeinschaftsunternehmens werden.
Wettbewerb