24. Juni 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Autor
Publikationsdatum
18. Dezember 2001
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Sony Europe hat sein erstes DVD+RW-Laufwerk angekündigt. Das DRU110A kann eine Datenmenge von 4,7 GB auf eine DVD+RW-Scheibe speichern. Das entspricht zwei Stunden Video in hoher Qualität. Das PC-Laufwerk erreicht eine 2,4-fache Schreibgeschwindigkeit bei DVD+RW. CD-R und CD-RW werden mit zwölf- beziehungsweise zehnfacher Geschwindigkeit gebrannt.

Sony liefert das DRU110A mit einem Softwarepaket für das Bearbeiten und die Verwaltung von Video-Discs wie die Authoringsoftware MyDVD zum Aufzeichnen von DVD+RW, die Packet-Writing-Software B´s Clip, mit deren Hilfe Dateien mit "Drag and Drop" auf DVD oder CD-RW kopiert werden kann, sowie B´s Recorder Gold für die Erstellung von Sicherungskopien. Damit der Benutzer DVD-Videos auch auf seinem PC ansehen kann, hat Sony noch die Player-Software WinDVD dazugelegt. Das Laufwerk wird zu einem Preis von rund 800 Euro erhältlich sein.
Wettbewerb